AUD/USD - Australischer Dollar US Dollar


Auch bei der nächsten Urlaubsreise in die Vereinigten Staaten kann der Währungsrechner auf einen schnellen Blick die möglichen Reisekosten kalkulieren.

Dollarkurs (EUR-USD) (Euro Dollar)


Der Euro befindet sich zu Beginn der neuen Handelswoche in der Bewegungsphase eines Aufwärtstrends, hat allerdings mit der Tageskerze vom vergangenen Freitag einen Umkehrstab ausgebildet, was auf den Beginn einer Korrektur hindeuten könnte.

Der Kurs gab daraufhin zunächst bis auf 1,29 USD nach. Erhöhte Volatilität oder auch neue Impulse für die Kursentwicklung, könnten heute um Der Euro befindet sich weiterhin in der Bewegungsphase eines Aufwärtstrends, bewegte sich am Montag jedoch eher seitwärts unterhalb des letzten Bewegungshochs bei 1,30 USD.

Dieser Kursbereich stellt zunächst einen Widerstand dar, der offenbar nicht so ohne weiteres überwunden werden kann. Impulse für den weiteren Kursverlauf, könnten heute folgende Wirtschaftstermine mit sich bringen: Auf Basis des Tages-Chart, liegt nun erneut ein Umkehrstab vor, dem jetzt eine Korrektur folgen könnte. Impulse für den weiteren Kursverlauf bzw. Aus markttechnischer Sicht ist der Aufwärtstrend jedoch weiterhin intakt. Es könnte bedeuten, dass der Euro Stärke gewinnt, dass der US-Dollar schwächer wird, oder dass beides zur gleichen Zeit geschieht.

Finden Sie Fundamentaldaten , die zukünftige Kursbewegungen beeinflussen könnten. Euro tendiert schwächer - Leitzinsen bleiben unverändert. Sorge um Wachstumsaussichten drücken den Euro. Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut. A demo account is intended to familiarize you with the tools and features of our trading platforms and to facilitate the testing of trading strategies in a risk-free environment.

Results achieved on the demo account are hypothetical and no representation is made that any account will or is likely to achieve actual profits or losses similar to those achieved in the demo account. Impulse für den weiteren Kursverlauf bzw. Wie erwartet, landete der Euro hart nachdem er die Unterstützung gebrochen hatte, die wir im Bericht vom Freitag mit 1. Mit dieser neuen Ausdehnung auf den mittelfristigen Fall von 1. Letzte Woche haben wir eine Wellen-Zählung mit 5 kompletten Wellen aufsteigend von 1.

Aber, was das Risiko in diesen Gebieten erhöht, ist, dass nach solch einer gewaltigen Bewegung, der Euro einer Korrektur ausgesetzt ist, jederzeit und von jeder Ebene. Die kurzfristige Unterstützung ist im asiatischen Handel tief 1. Andererseits, der Widerstand ist bei 1. Dieses Paar kann nicht weiterhin Gewinne erreichen, es sei denn wir brechen den Widerstand 1. Wenn wir diesen Bruch bekommen, werden wir uns auf 1. August Hoch auf dem Tagesablauf Diagramm. Der Euro hat gegenüber dem US-Dollar am vergangenen Freitag deutlich nachgegeben und ist im Handelsverlauf sowohl unter eine Aufwärtstrendlinie als auch unter das letzte Korrekturtief bei 1, USD gefallen.

Damit wurden bisher ca. Aus markttechnischer Sicht befindet sich das Währungspaar nun in der Bewegungsphase eines Abwärtstrends, der in Kürze auf eine mögliche Unterstützung bei 1,26 USD treffen könnte.

Korrekturbewegungen sollten jetzt idealerweise an der Abwärtstrendlinie H4 , spätestens aber unterhalb des letzten Korrekturhochs bei 1,29 USD enden, um den Abwärtstrend H4 nicht zu gefährden. Hier verläuft die derzeit noch sehr steile Abwärtstrendlinie und scheint den Kurs vorerst in der Bahn zu halten.

Sollte diese im weiteren Verlauf nachgeben, endet die Korrekturphase dann idealerweise unterhalb von 1,29 USD, um den Abwärtstrend aus markttechnischer Sicht nicht zu gefährden. Die nächsten Kursziele für eine sich fortsetzende Kurserholung könnten die 1,28 USD und knapp darüber die Unterseite der letzten Aufwärtstrendlinie sein. Um den Abwärtstrend nicht zu gefährden, sollte die Korrektur jedoch unterhalb des letzten Korrekturhochs bei 1,29 USD enden.

Erweist sich hingegen die 1,27 USD als Widerstand und der Euro scheitert hier, wird der Abwärtstrend wohl fortgesetzt. Unterhalb des letzten Bewegungstiefs bei 1,26 USD könnte sich dieser dann auch beschleunigen. Entsprechende Signale sind derzeit allerdings noch nicht erkennbar. Somit befindet sich das Währungspaar wieder in der Bewegungsphase des vorherrschenden Abwärtstrends, dessen Kursziel zunächst das letzte Bewegungstief bei 1, USD sein sollte.

Notierungen unterhalb dieses Tiefs, würden den Abwärtstrend erneut bestätigen und möglicherweise beschleunigen. Die nächsten Kursziele finden sich dann bei 1,25 und darunter bei 1, USD. Sollte es allerdings zuvor erneut zu einer Korrektur kommen, endet diese idealerweise unterhalb des letzten Korrekturhochs bei 1, USD, um den Abwärtstrend nicht zu gefährden.





Links:
Lebensmittel online mit Bankkonto kaufen | Renten- und Zinsverhältnis | Klassen für Immobilieninvestitionen online | Gold-Mini-Ganthan-Preis |