Abrufkredit


Versicherung der gesetzlichen Vertreter Bestätigungsvermerk. Welche Besonderheiten hat die Schuldverschreibung? Finally, there are the looser commitments where a bank has.

Navigationsmenü


Damit Sie auch in Zukunft keine Ausgabe mehr verpassen, registrieren Sie sich einfach und schnell für unseren Jodano Newsletter. Das könnte Sie auch interessieren. Businessplan — Risiken und Risikoanalyse. Business Angel finden od Warum sichere Anlagen arm machen. Darlehensschulden — Definition Fristigkeit. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen. Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter von Jodano registriert. Es gab einen Fehler bei der Übertragung Ihrer Daten.

Bitte versuchen Sie es noch einmal. Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. OK Ablehnen Mehr Information. Grundsätzlich muss die Einräumung eines Kredites nicht notwendigerweise durch ein Kreditinstitut erfolgen.

Ein Sachdarlehen kann z. Unter Kaufleuten beispielsweise sind Warenlieferungen gegen eine spätere Bezahlung zu einem ausbedungenen Termin üblich vgl. Der Hersteller der Ware überlässt diese dem Käufer in Treu und Glauben, häufig materiell unterlegt durch ein schriftliches Zahlungsversprechen, beispielsweise einen Wechsel.

Im privaten Bereich hat die Bedeutung der Warenfinanzierung — beispielsweise durch einen Ratenkredit mit einer festen Ratenvereinbarung — seit den fünfziger Jahren ständig zugenommen. Hier sind direkte Vertragsbeziehungen zwischen Händlern und dem Endverbraucher durchaus üblich, teilweise werden auch eigene Finanzinstitute der Hersteller — beispielsweise im Versandhandel oder im Autohandel — eingeschaltet. Bei Krediten, die ohne Einschaltung von Kreditinstituten eingeräumt werden, ist die Absicherung der Forderung durch einen Eigentumsvorbehalt an der gelieferten Ware üblich.

Dabei überzeugt sich der Kreditgeber von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Schuldners Bonität. Banken setzen hierfür neben Eigenkapital Zentralbankgeld ein, das durch Refinanzierung beschafft werden kann. Im deutschen Sprachraum sind Geschäftsbanken, meist als Universalbank betrieben, die wichtigsten Kreditgeber, die alle Formen von Kredit vergeben. Daneben stehen Spezialbanken , etwa Hypothekenbanken und Teilzahlungsbanken , mit einem Teil der möglichen Kreditprodukte zur Verfügung.

Bausparkassen vergeben Darlehen zur Baufinanzierung. Versandhändler und Autohersteller verfügen meist über Tochterfirmen, die Kredite zur Bezahlung der verkauften Produkte anbieten.

Von deutschen Banken wurden per Juli Kredite in Höhe von 2. Als weitere Spezialbanken seien die Kreditanstalt für Wiederaufbau , Landesförderinstitute erwähnt, die unter ordnungspolitischen Gesichtspunkten zinsverbilligte Darlehen anbieten, die jedoch meist über Geschäftsbanken beantragt werden müssen, die auch die technische Abwicklung übernehmen.

Für diese Dienstleistung erhalten sie einen Teil der Zinsmarge. Zentralbanken stehen als Kreditgeber der Geschäftsbanken zur Verfügung, sie bieten die Verpfändung von Wertpapieren und Kreditforderungen der Geschäftsbanken an, die im Gegenzug Zentralbankgeld gutgeschrieben bekommen und über Bargeld verfügen können.

Diskontsatz zu zahlen, wobei die Guthaben der Geschäftsbanken bei der Zentralbank in gleicher Höhe verzinst werden. Die Geschäftsbanken können im Rahmen der Spitzenrefinanzierungsfazilität jederzeit und unbegrenzt gegen Verpfändung von Aktiva bei der Zentralbank Zentralbank- und Bargeld abfordern.

Dem Staat und den Institutionen der öffentlichen Hand können die Zentralbanken Kassenkredite zur Vorfinanzierung künftiger Einnahmen gewähren.

Lebensversicherungsgesellschaften bieten klassische Baufinanzierungen an, die durch die fällige Lebensversicherung getilgt werden, die während der Kreditlaufzeit anzusparen ist. Daneben sind die vereinbarten Darlehenszinsen zu bezahlen. Kredite können auch von Privatpersonen gewährt werden. Dieses Buchgeld wird als Bankguthaben bezeichnet und betrachtet, obwohl bei der Kreditvergabe nichts eingelegt wird, sondern nur Buchungen stattgefunden haben.

Dieses Buchgeld hat Zahlungsmittelcharakter. Durch die Kreditgewährung betreiben die Geschäftsbanken immer auch Geldschöpfung. Durch Gesetze neben den allgemeinen schuldrechtlichen Vorschriften wird die Kreditgewährung — zumindest für die Kreditinstitute — durch zahlreiche Gesetze, Verordnungen und Richtlinien reguliert.

Namentlich aus den Regelungen, die mit den Vorschriften nach Basel II in vielen Staaten zur Anwendung kommen, beklagen sich mittelständische Unternehmen über eine restriktive und teure Kreditvergabepolitik der Banken. Es gab bereits im Mittelalter — trotz des christlichen Zinsverbotes — Bemühungen, den Zins, also das Entgelt für die Kreditgewährung, zu begrenzen.

Verschiedene Bankinsolvenzen Ende des Diese schreiben die Verfahren für eine Risikoeinschätzung für Kredite über ein Bewertungs- oder sog. Ferner wird die organisatorische Trennung zwischen der Marktseite Kreditvergabe und dem Risikomanagement geregelt. Kreditvergabe durch Banken stellt auch immer eine Geldschöpfung dar. Durch die Spitzenrefinanzierungsfazilität, Verzinsung der Zentralbankgeldguthaben in Höhe der Leitzinsen und gegenseitige Kreditvergabe zwischen Geschäftsbanken, durch die Schöpfung notenbankfähiger Sicherheiten mittels Kreditvergabe sowie die Erzeugung von Eigenkapital durch Zinseinnahmen, Aktienverkäufe und gegenseitige Beteiligungen unterliegt die Kreditvergabe und damit die Geldschöpfung durch Geschäftsbanken effektiv keinen Begrenzungen.

Per Verordnung der Bundesbank werden seit längerem statistische Meldeverfahren zur Kreditvergabe angewandt. Daneben überwacht die Evidenzzentrale alle Millionenkredite und gibt den Kreditinstituten Rückmeldung zur gesamten Verschuldung von Kreditnehmern mit Millionenkrediten.

Da Kredite eine deutlich längere Laufzeit aufweisen als Einlagen, ist das Bankensystem prinzipiell nicht in der Lage, einem flächendeckenden Einlagenabzug nachzukommen. In der Finanzkrise nach der Insolvenz von Lehman Brothers konnten die massiven Liquiditätsprobleme im Bankenbereich, durch die im September der Systemzusammenbruch drohte, nur durch Interventionen von Zentralbanken und Regierungen behoben werden.

Bei der Kreditvergabe hält sich eine Bank an Finanzierungsregeln , unter anderem an die Goldene Bankregel , um ihr Finanzierungsrisiko zu minimieren. Cash Flow erbringen zu können. Insbesondere bei mittel- und langfristigen Krediten mit Laufzeiten von über sechs Monaten wird die Stellung von Kreditsicherheiten durch den Kreditnehmer notwendig. In Hinblick auf ihre Verwertbarkeit unterscheidet man:.

Ein Kreditnehmer erhält Kredit mit der Verpflichtung, den geliehenen Betrag zuzüglich Zinsen zum vereinbarten Zeitpunkt zurückzuzahlen.

Für Wertpapier- und Dispositionskredite ist in der Regel jedoch kein Tilgungsmodus vorgesehen, die Zinsen werden hier der Schuld einfach hinzugebucht. Es gibt auch zinsfreie Darlehen — vor allem für Betriebsgründungen und öffentlich geförderte Bauvorhaben.

Im Rahmen verschiedener Förderprogramme der Europäischen Gemeinschaft, des Bundes, der Länder oder der Kommunen können vom Kreditnehmer auch Zinszuschüsse oder Zinsverbilligungen in Anspruch genommen werden. Die Nebenkosten des Kredits können sich in Abhängigkeit vom Kreditvertrag aus folgenden Bestandteilen zusammensetzen:. Nicht alle der genannten Kosten sind im Effektivzins enthalten. Nachdem einige Gerichte diese für unwirksam erklärt haben, wird der BGH voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte diese Frage letztinstanzlich entscheiden.

In seltenen Marktsituationen kann es dazu kommen, dass die Banken das Kreditangebot soweit einschränken, dass selbst Kunden mit guter Bonität und hoher Zins- zahlungsbereitschaft keinen Kredit erhalten. In solch einer Situation spricht man von Kreditklemme. In Hinblick auf das im Christentum geltende Zinsverbot waren im frühen Mittelalter Juden die einzigen, denen die Kreditvergabe in Form von Geld möglich war. Auch für sie galt ein Zinsverbot, es war jedoch beschränkt auf Mitglieder der jüdischen Religionsgemeinschaft.

Die mittelalterlichen Fürsten machten von dieser Ausnahme regen Gebrauch und finanzierten ihre Hofhaltung und Kriege durch die Kredite jüdischer Kreditgeber. Die Rückzahlung erfolgte sofern überhaupt durch Steuereinnahmen, Kriegsbeute und Tribute unterworfener Gegner.

Daneben war die Bereitstellung von Saatgut für die Bauern durch die Lehnsherren und die Rückzahlung dieser Warenkredite durch Anteile an der späteren Ernte durchaus üblich. Bei Missernten führte dies jedoch zu wirtschaftlichen Schwierigkeiten, da häufig der Bauernhof gepfändet wurde Zinsknechtschaft. Reisende Kaufleute erhielten schon im Mittelalter gegen Hinterlegung von Geld bei einem Bankier Kreditbriefe , gegen deren Vorlage auf der Reisestrecke Teile des hinterlegten Geldes ausgezahlt wurden und das Beraubungsrisiko auf Reisen damit vermindert werden konnte.

Möglich wurde dies durch enge familiäre Beziehungen der frühen Bankiers. Jahrhunderts fiel das Zinsverbot für Christen offiziell. Das Bankwesen, das sich bis zum heutigen Tag fortentwickelt hat, entstand aber durch die Bedürfnisse des Seehandels schon früher, vor allem in den Handelsstädten Venedig, Genua, Hamburg, Amsterdam und London.

Dabei hatte immer schon ein enges Vertrauensverhältnis der Banken untereinander eine besondere Bedeutung, da nicht notwendigerweise an jedem Ort Niederlassungen unterhalten werden konnten. Derartige Beziehungen bestehen noch heute im System der Korrespondenzbanken fort. Jahrhunderts wurden mehrere Banken in der Form von Kapitalgesellschaften gegründet, da der ansteigende Kreditbedarf der Wirtschaft nicht mehr ausreichend von Privatbankiers gedeckt werden konnte.

Diese Ideen wurden auch in Deutschland aufgenommen und führten auch hier zu Bankgründungen. Auch Gustav von Mevissen , dem Verwalter des A. Schaaffhausen'scher Bankvereins , hatte sich mit den Ideen der Saintsimonisten beschäftigt und vertrat deren Ansichten. Hermann Schulze-Delitzsch erkannte im Zeitalter der zunehmenden Industrialisierung die Notwendigkeit, kleinen Handwerkern das Überleben gegenüber den Industriebetrieben durch Finanzierungshilfen zu sichern.

Es entstanden Spar- und Konsumgenossenschaften, die auch Kredit gewährten. Ihre Nachfolger sind die heutigen Volksbanken. Friedrich Wilhelm Raiffeisen gründete im Bereich der Landwirtschaft ebenfalls eine Kreditgenossenschaft, um hier Kredite einräumen zu können; hieraus entwickelten sich die Raiffeisenbanken. Sparkassen , bereits entstanden, betrieben zunächst neben der Annahme von Einlagen das Leihgeschäft und vergeben seit Konsumentenkredite mit fest vereinbarten Rückzahlungsraten.

Die Kreditinstitute gewährten Kredit für die Anschaffung von langlebigen Wirtschaftsgütern, die Konsumentenkredite , die mit einer festen Ratenvereinbarung innerhalb von höchstens 72 Monaten zu tilgen waren. Die Kredite waren im Wesentlichen auf die Gehaltseingänge der Kunden abgestellt; neben einer Gehaltsabtretung wurde insbesondere bei Autos eine Sicherungsübereignung des Kaufgegenstandes üblich.

Um die Bonität der Kreditnehmer überwachen zu können, melden die Kreditgeber die gewährten Ratenkredite der Schufa und erhalten ihrerseits Rückmeldungen, falls Kreditnehmer weitere Kredite bei anderen Banken aufnehmen. Nach hatte fast jeder Arbeitnehmer ein laufendes Girokonto für seine Gehaltseingänge und den Zahlungsverkehr.

Die Banken erhielten hiermit einen guten Einblick in die Einkommensverhältnisse und räumten Dispositionskredite in Höhe mehrerer monatlicher Gehaltseingänge ein. Dies erfolgte zunächst unter Einschaltung von Banken im Inland, teilweise wurden auch ausländische Zweigniederlassungen insbesondere der Importeure eingeschaltet, um die Kreditkosten zu senken. Seit den ern nehmen die direkten Kreditaufnahmen im Ausland zu, da zunehmend Konzerngesellschaften international tätig sind und ihnen die Kapitalmärkte in Ausland direkt für Kreditaufnahmen zugänglich sind.

Die Kreditgebühren bezahlen in diesem Fall die Unternehmen, die die Karten akzeptieren. This entry is from Wikipedia, the leading user-contributed encyclopedia. It may not have been reviewed by professional editors see full disclaimer. Als Kreditlinie oder Kreditrahmen wird der finanzielle Rahmen bezeichnet, bis zu dem eine Bank dem Kreditnehmer zugesagt hat, ihm Kredit zu gewähren. Bei einer Kreditlinie handelt es sich um einen sogenannten revolvierenden Kredit, er kann also nach zwischenzeitlicher Rückführung bis zum Laufzeitende oder bis zur Kündigung immer wieder neu in Anspruch genommen werden.

Die Kreditlinie kann, muss aber nicht bis zur gewährten Höhe in Anspruch genommen werden. Bei der Einräumung einer Kreditlinie an Privatkunden wird meist von Dispositionskrediten gesprochen. Kreditlinien für Geschäftskunden können für unterschiedliche Kredit- und Ausnutzungsarten z. Avalkredit , Kontokorrentkredit oder auch Mischformen eingeräumt werden. Anders als bei Privatkunden verlangen Banken bei Geschäftskunden für die Zurverfügungstellung einer Kreditlinie, insbesondere mit einer Laufzeit über einem Jahr, häufig ein Entgelt für den nicht in Anspruch genommenen Teil sog.

Dies hat seinen Grund in den Grundsätzen über die Eigenmittelausstattung von Kreditinstituten gem. Ist die Kreditlinie aber nur bis auf weiteres eingeräumt oder hat eine Laufzeit unter einem Jahr, braucht der nicht in Anspruch genommene Teilbetrag nicht mit Eigenkapital unterlegt zu werden. Aus den vorgenannten Erwägungen werden Kreditlinien häufig nur bis auf weiteres gewährt, um der Bank die jederzeitige Kündigungsmöglichkeit zu erhalten. Insbesondere bei Kreditnehmern, die von einer Ratingagentur bewertet werden, besteht allerdings — wegen der eingeschränkten Kündigungsmöglichkeiten der Banken — ein starkes Interesse an einer befristeten Zusage, weil dies zu einer stärkeren Sicherung der Liquidität führt, was das Ratingergebnis verbessern kann.

In der Warenkreditversicherung bzw. Darunter ist der vom Waren- Kreditversicherer zur Verfügung gestellte Deckungsschutz im Falle eines Forderungsausfalls zu verstehen. Kreditlimite werden für jeden Kunden des versicherten Unternehmens auf Basis umfangreicher Bonitätsanalysen festgelegt.

All translations of Kreditlinie. A windows pop-into of information full-content of Sensagent triggered by double-clicking any word on your webpage.





Links:
Buchrendite-Formel | 10 Jahre Anleihechart | Wechselkurs des Euro gegenüber dem USD historisch | Zukünftiger Goldpreis-Graph in Indien | Gewinnchart für den Bergbau |