Inflatie India – actuele Indische inflatie


Auf dem Land werden oft Häuser aufwändig bemalt. Mit dieser spezialisierten, innovativen Rotationsquerschneidetechnologie für die Druckindustrie, die spezielle Anwendungen für leichte Papiere und Folien bietet, soll das ohnehin schon robuste Produkt- und Technologieangebot von BW Papersystems perfekt ergänzt werden. Dagegen dürfte es dem frühmittelalterlichem Abendland herzlich egal gewesen sein, welche Wirtschaftsmächte in China und Indien blühten. So wie Zimmermann ging es vielen der 1. Darunter sind mehr als Tageszeitungen.

Ihre Nachricht


Unemployment, youth ages Economy: Investment gross fixed Economy: Inflation rate consumer prices Economy: Market value of publicly traded shares Economy: Industrial production growth rate Economy: Current Account Balance Economy: Reserves of foreign exchange and gold Economy: Debt - external Economy: Stock of direct foreign investment - at home Economy: Stock of direct foreign investment - abroad Economy: Economic aid - donor Energy: Electricity - production Energy: Electricity - consumption Energy: Electricity consumption per capita Energy: Electricity - exports Energy: Electricity - imports Energy: Oil - production Energy: Oil - consumption Energy: Berührungsloses Laserschneiden gilt als schnell und präzise und erzeugt sofort klare, glatte Kanten, ohne Späne und Nachbearbeitung.

Ein weiterer Vorteil dieser Technologie: Internationalisierung, neuer Hauptsitz, Marketing: Verico Technology verlegt Unternehmenszentrale, um Erweiterungspläne zu unterstützen. Juli , Messen und Events. Die Ausstellung ist eine internationale Fachmesse, die die neuesten Produkte, Technologien und Dienstleistungen rund um Druck, Verarbeitung, Verpackung und vieles mehr präsentiert. Als Teil eines millionenschweren Investitionspaketes hat die Infiana Group aus Forchheim ihren Maschinenpark nochmals verstärkt.

Künftig produziert der mehrfach für seine Investitionen ausgezeichnete Spezialfolienhersteller seine Produkte in einem hochmodernen 9-Schicht-Extruder mit integrierter Inline-Reckung. Auf der Labelexpo Americas Juni im Competence Center von Bobst Mex in der Schweiz statt — zog mehr als Besucher an, darunter viele führende Hersteller von Verpackungen und Etiketten sowie Weiterverarbeitungsbetriebe.

Insbesondere betrifft dies die amerikanischen Märkte. Juni , Messen und Events. Juni sanierend auf eine Tochtergesellschaft der Berliner Beteiligungsgesellschaft Kairos Industries AG übertragen und von dieser vollumfänglich fortgeführt. Juni die gesamte Produktionskette der Weiterverarbeitung, des Verpackungsdrucks, der Etikettierung sowie des kommerziellen und industriellen Drucks vorstellte, war ein voller Erfolg.

Nicht nur in Bezug auf die Zahlen, die die Erwartungen übertroffen haben, sondern auch in Bezug auf das Klima und die Perspektiven, die für die Beurteilung der Ergebnisse einer Messe von grundlegender Bedeutung sind. Mit dieser spezialisierten, innovativen Rotationsquerschneidetechnologie für die Druckindustrie, die spezielle Anwendungen für leichte Papiere und Folien bietet, soll das ohnehin schon robuste Produkt- und Technologieangebot von BW Papersystems perfekt ergänzt werden.

Die Transaktion, die Akquisition von Barry-Wehmiller, wurde am 1. Juni , Produkte und Innovationen. März bekannt gegeben. Global Adhesive Tape Summit an, einer einzigartigen Veranstaltung, die Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette von Klebebändern nicht nur in Europa, sondern auch in Asien, Nordamerika und dem Nahen Osten zusammenbringt, um sich vier Tage lang über aktuelle technische Fortschritte und Marktbedingungen sowie Standardisierungsfragen zu informieren und mit Branchenführern zu vernetzen.

Die Besucher können sich auch über die anderen Produktsegmente informieren: Registerregelung, Bahnüberwachung, Farbmessung, Oberflächeninspektion, Farbmanagement, Workflow, Automatisierung, Dickenmessung und Flächengewichtsmessung.

Mai bekannt, mit dem Unternehmen Laem System S. Siegfried Steggemann hat zum 1. Schon während seines Maschinenbaustudiums fokussierte sich Steggemann neben der Konstruktionstechnik auf die Mess- und Regeltechnik. Nach Abschluss seines Studiums begann der Dipl. Mai , Produkte und Innovationen. Die neuen Produkte verfügen genau wie die gesamte Serie über ein geringes Migrationspotential sowie gute Druckeigenschaften.

Mai , Produkte und Innovationen,Messen und Events. April bei einem Unfall verstorben ist. Die ganze Anteilnahme des Unternehmens gehört in dieser schweren Zeit seiner Frau, den drei Kindern und seinen Angehörigen. Die innovativen Klebstofflösungen des Unternehmens wurden speziell für die Anwendung auf den anspruchsvollsten Verpackungssubstraten entwickelt. Zusätzlich bieten sie den Vorteil, den Anforderungen in puncto Lebensmittelsicherheit zu erfüllen.

Die Lüraflex GmbH, Neuss, bekannter Zulieferer für die Papier-, Converting- und Kunststofffolienindustrie, zeigt sich bestätigt in ihrer strategischen Vertriebsausrichtung. Treofan entwickelt thermisch stabile Separatorfolie für E-Mobilität.

Ziel ist die Entwicklung einer temperatur-stabilen Lithium-Ionen-Batterie für alle mobilen und stationären Anwendungsbereiche. Comexi verkauft vier Schneid- und Wickelanlagen an pakistanische Unternehmensgruppe.

Diese neue Akquisition soll den Unternehmen eine Erweiterung ihres Produktportfolios, eine bessere Performance und ein breiteres Anwendungsangebot im Verpackungsbereich ermöglichen. April , Produkte und Innovationen. Das v4 eignet sich für den Einsatz in einer Vielzahl von Bereichen und ist ein kompaktes und leistungsstarkes Gerät, das die Ionisationsleistung steuert.

Er folgt damit auf Manfred Kubo, der sich nach über 17 Jahren Firmenzugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet. Die Inbetriebnahme neuer Maschinen und Anlagen ist ein ressourcenintensiver Prozess mit hohen Investitionen und langfristigen Verpflichtungen.

Hersteller und Verarbeiter müssen daher eine nahtlose Integration ihrer neuen Schneid- und Wickelmaschinen in ihren Maschinenpark und ihre Produktionslinie sicherstellen. April , Messen und Events. Hightech-CO2-Lasersysteme sind weltweit gefragt. Diesem Trend folgend eröffnet eurolaser europaweit neue Kompetenzzentren.

Juni in Mailand ein breites Portfolio an Qualitätssicherungssystemen für die bahnverarbeitende Industrie. Die renommierte Ausstellung hat sich vom reinen Fokus auf Converting verabschiedet und bietet nun auch Verpackungsdruck, Etikettierung, Extrusion und vieles mehr. Sibress präsentiert innovatives Präzisionsmessgerät zur Qualitätskontrolle von Flexoplatten.

KG, Sprockhvel eingetreten war, ist völlig unerwartet im Alter von 49 Jahren gestorben. März , Produkte und Innovationen. Mit Maxteq Pty Ltd. Comexis Geschäftsbereich Schneiden und Wickeln steigert Verkaufszahlen deutlich. Juni stattfinden, sind nahezu ausverkauft und erwarten mehr internationale Besucher. Neue Dienstleistungen und die Fokussierung auf aktuelle Themen ziehen die Aufmerksamkeit der Branche auf sich. März , Messen und Events.

Mai bis Freitag, 1. Diese Rolle soll das Engagement des Unternehmens für exzellentes Account-Management und technischen Support für seine Kunden im industriellen Inkjet-Bereich weiter stärken. März dieses Jahres das Geschäftsfeld der wässrigen Coatings für Digitaldruckmedien von com2C übernommen hat, präsentiert das Familienunternehmen aus Minden sein neues Produktsortiment vom Am Stand E10 in der Halle 6. Die rechtsverbindliche Vereinbarung wurde am Donnerstag, den 8.

Auf der Fachmesse Print4All Apex International Hapert, Niederlande , ein führender Hersteller von Produkten für die Präzisionsbeschichtungs- und Farbübertragungstechnologie, hat eine Zusammenarbeit mit DewaFlex vereinbart, um die Marktunterstützung in Frankreich und Belgien zu verbessern. Laufenberg startet Pilot-Produktionsanlage für individuelle Beschichtungen. Klebebänder für die Automobilindustrie, selbstklebende Produkte für den Gesundheitssektor und für die Luftfahrtindustrie.

Drei Projekte im Bereich der Hartfolien- und Plattenextrusion stehen kurz vor der Auslieferung an wichtige Verarbeiter im osteuropäischen Raum, von denen eines seit langem ein treuer Kunde ist, während sich die anderen erstmals für Luigi Bandera SpA als Technologiepartner entschieden haben.

Davon profitieren Markenhersteller und Weiterverarbeiter in der Lebensmittel- und Verpackungsbranche. Zahlreiche internationale Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Universitäten nehmen an dem jährlichen Wettbewerb teil, um ihre neuen Produkte, Prototypen und Konzepte zu präsentieren.

Die Inbetriebnahme der Linie ist für Oktober geplant. Dabei punktete das Familienunternehmen insbesondere mit der Arbeitsatmosphäre. Heute ist das Unternehmen dank seiner Investitions-, Innovations- und Produktionsstrategie, die mit den Technologien von Comexi Girona, Spanien entwickelt wurde, gut positioniert, um von den neuen Anforderungen und Entwicklungen auf dem afrikanischen Markt für flexible Verpackungen zu profitieren. Februar , Produkte und Innovationen. Ein Ranking der Universität St.

Gallen ermittelte den Weltmarktführer-Index , in dem insgesamt Unternehmen gelistet sind. Feldmuehle komplettiert Portfolio mit Standardetikettenpapier EmbaSet. Davon zeugt das jetzt eingeführte Produkt EmbaSet — ein qualitativ hochwertiges und hochglänzendes Papier für Standardetiketten. Die Produktentwicklung der Papierfabrik arbeitet weiter auf Hochtouren und hat weitere Innovationen für das laufende Geschäftsjahr angekündigt.

Die integrierte Hybridlösung für ein breites Spektrum von Hochleistungsetiketten und den Verpackungsdruck soll Flexibilität und Kosteneinsparungen garantieren. Maxcess China feiert jähriges Jubiläum und expandiert in ein neues Werk. Damit positioniert sich das Unternehmen im Laminiermarkt mit einem Umsatz von ca.

Bereits zum Halbjahr berichtete der Rasterwalzenhersteller über deutliche Auftragszuwächse und konnte diesen Trend in den letzten Monaten weiter fortführen. Januar , Messen und Events. Mehrschichtfolien oder auch Multilayer-Folien sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Ständiger Preisdruck und wachsende Qualitätsanforderungen, steigende rechtliche Vorgaben und Kundenanforderungen sowie das Drängen zur Kreislaufwirtschaft fordern neue Innovationen.

April in Osnabrück stehen Produkt- und Produktionsverbesserungen mit coextrudierten Folien. Die Firmengruppe, die weltweit über 16 Tochtergesellschaften verfügt, liefert Schmierstoffe, Druckfarben und Industriechemie in mehr als 80 Länder. Papierhersteller Feldmuehle in Uetersen beantragt Insolvenzverfahren.

Januar beim Amtsgericht Pinneberg Insolvenzantrag gestellt. Tjark Thies von Reimer Rechtsanwälte zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Ziel ist es, das Ökosystem rund um MindSphere weltweit auszubauen. Die Veranstaltung findet vom 6. Februar im Anaheim Convention Center in Kalifornien statt.

Hönle stellt kompakten Flächenstrahler mit hoher Intensität vor. Januar , Produkte und Innovationen. Nordson ernennt neuen Technical Sales Manager für Extrusionswerkzeuge. Die Europäer erzeugen jedes Jahr 25 Mio. März in München auf den wichtigen Wachstumsmarkt für Spezialfolien. Bandera blickt auf mehr als jährige Partnerschaft mit südamerikanischem Produzenten zurück. Kürzlich hat die H. Gemeinsam mit Royal will H. Techsil stellt neue, für medizinische Anwendungen geeignete Epoxid-Vergussmasse vor.

Durch innovative Systeme und vernetzte Produktionsprozesse entsteht eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für die Wertschöpfung in der Produktion. Dabei können insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen von den neuen Digitalisierungslösungen profitieren. Pharmahersteller dürfen dann nur noch Arzneimittel in Verkehr bringen, auf deren Umverpackung eine individuelle Seriennummer aufgebracht ist sowie eine Vorrichtung gegen Manipulationen, welche die Unversehrtheit der Medikamentenverpackung sicherstellt.

Wipak hat kürzlich vier Comexi S1 DT Schneid- und Wickelanlagen erworben, die ab sofort eine Reihe von weiteren Wicklern und Kaschieranlagen in den weltweiten Produktionsstätten von Wipak ergänzen sollen.

Seit seiner Gründung hat sich das PEC von einem regionalen in ein deutschlandweit aktives Netzwerk mit internationaler Ausrichtung entwickelt. Von anfangs 36 Gründungsmitgliedern ist das Branchennetzwerk heute auf 70 Mitglieder und Partner angewachsen. Die Anlage wurde vor allem im Hinblick auf Vielseitigkeit und höchste Produktivität konzipiert. Alfred Wassermann geht in den Ruhestand und übergibt an Angela Tamasko.

Sun Chemical kündigt Preiserhöhung für flexible Verpackungsprodukte an. Sun Chemical Parsippany, New Jersey erhöht zum 1. Januar seine Preise für Druckfarben und Beschichtungen im flexiblen Verpackungssektor für alle Regionen. November , Produkte und Innovationen. Sussex, Wisconsin und ColorConsulting S. KG, Overath, eine Jubilarehrung in feierlichem Rahmen statt.

Dritte InPrint in Deutschland endet mit durchweg positiven Ergebnissen. Die dritte Ausgabe der InPrint in Deutschland fand vom November auf dem Messegelände in München statt. Die Fachmesse war erneut der Treffpunkt für rund 3. Wenn Textilprodukte für schwierige Endanwendungen vorgesehen sind, darf man bei der Qualität keine Kompromisse eingehen.

So müssen die Hersteller von Vliesstoffen höchste Qualität abliefern, wenn sie Stoffe für medizinische, Pflege- und Hygiene-Anwendungen liefern sollen. Jegliche Verunreinigung in diesen Materialien ist ein potenziell desaströses Qualitätsrisiko, das zu Reklamationen und Ausschuss führen kann.

KG, durch ein spannendes Programm mit vielfältigen und kreativ inszenierten Vorträgen führen. Gestrichenes Feinpapier von Feldmuehle jetzt mit Verarbeitungsvorteil für Druckereien. Die Anforderungen der Endkunden rund um das Schneiden ihrer Materialien werden immer komplexer. Schneidqualität, Staubvermeidung, sichere Messerwechsel, schnelle und reproduzierbare Schnittbreitenwechsel sind Themen, denen sich Anwender sicherlich häufig stellen müssen. Schreiner Group veranstaltet Klimaschutz- und Energieeffizienztag.

Es ist nun ein Jahr her, seitdem die Digital One auf dem Markt eingeführt wurde. Seit ihrem Debüt auf der Labelexpo Americas hat die Druckpresse nach Angaben des Herstellers viele Etikettenproduzenten in zahlreichen Industrien begeistern können. Macro Engineering ernennt neuen Vertriebspartner für Spanien und Portugal. Macro Engineering and Technology, ein führender Anbieter von Folien- und Bogenextrusionssystemen mit Hauptsitz im kanadischen Mississauga, freut sich über eine Erweiterung seiner Verkaufskanäle: Nun erweitert das Unternehmen aufgrund der gestiegenen Auftragszahlen und wachsender Kundenanforderungen seine Kapazitäten und technologischen Möglichkeiten im Bereich der Lasergravur.

InPrint Innovation Awards: Industrieller Drucksektor erreicht neue Stufe. Mit den neu eingeführten InPrint Innovation Awards werden fortschrittliche Technologien und Partnerschaften ausgezeichnet, die zu wichtigen Weiterentwicklungen und Veränderungen im industriellen Druck- und Fertigungssektor beitragen.

November auf dem Messegelände München stattfindet. Ziel des Herstellers von High-Tech-Klebstoffen ist es, die Anforderungen seiner japanischen Kunden besser zu erfüllen und den Vertrieb der Spezialklebstoffe auszubauen. Die Comexi Group aus dem spanischen Girona, spezialisiert auf Maschinenlösungen für die flexible Verpackungsindustrie, hat ein starkes erstes Halbjahr auf den Märkten in Russland und den GUS-Staaten registriert und führt damit den Trend von mit soliden Verkaufszahlen im Flexo- und Offsetdruck sowie bei Kaschier- und Rollenschneidanlagen weiter.

Auf der InPrint vom November in München präsentiert Sun Chemical eine einzigartige Palette an Produkten und Know-how für funktionale, industrielle und spezialisierte Druckanwendungen. Der Motivationsvortrag eines Extremsportlers und Einsichten in ein internationales Unternehmen — vor kurzem erlebten zukünftige Azubis den ersten Ausbildungstag bei der Polytec GmbH. Etiketten aus leicht zerstörbaren Sicherheitsfolien bieten optimalen Schutz vor Produktmanipulationen und Fälschungen von Markenartikeln.

Nachteile gibt es jedoch bei ihrer Herstellung und Anwendung. Easton, Pennsylvania gefertigt wurde. Diese Maschine ist jetzt in Betrieb genommen worden und erfüllt die Erwartungen des Spezialbeschichtungsanbieters.

Gedruckte Elektronik und 3D-Drucktechniken wachsen zusammen und ermöglichen neue Anwendungen. März auf dem Gelände der Messe München. Die Comexi Group aus dem spanischen Girona, ein Spezialist für flexible Verpackungslösungen, erweitert ihre Präsenz auf dem afrikanischen Markt.

Online-Abstimmung für die Innovation Awards geöffnet. Die InPrint , Fachmesse für industrielle Drucktechnologie, findet vom In diesem Jahr präsentiert die Veranstaltung die Innovation Awards gesponsert von Ricoh, um Produktinnovationen in zwei Kategorien zu ehren. Mit der Auszeichnung möchte die Veranstaltung den Fortschritt im industriellen Druck in den Mittelpunkt stellen und zeichnet innovatives wie vorausdenkendes Unternehmertum aus.

Avery Dennison investiert in Flüssigkristall-Spezialfolienentwickler Gauzy. Das Unternehmen ist in zahlreichen Endmärkten aktiv — u. Auf der soeben abgeschlossenen Labelexpo Europe in Brüssel präsentierten sich die beiden Unternehmen erstmals mit einem gemeinsamen Messeauftritt. Europäische Fachmesse für Verpackungen mit neuem Anstrich. In gut einem Jahr trifft sich die europäische Verpackungsbranche wieder in Nürnberg zur FachPack , um gemeinsam über die neuesten Trends und Entwicklungen im Verpackungsmarkt zu diskutieren und Lösungen für die gesamte Branche zu erarbeiten.

Das auf dem Markt verfügbare Angebot an Produkten für die Walzenreinigung ist vielfältig und für den Anwender wird es immer schwieriger, das richtige Mittel für seine Anforderungen auszuwählen.

Mit Wirkung zum 1. Juli wurden Dr. Maxcess kündigt Vorstellung von zwei neuen Sensoren auf der Labelexpo Europe an. Maxcess, ein führender Anbieter von innovativen Produkten und Dienstleistungen für bahnförmige Anwendungen mit Sitz in Oklahoma City, Oklahoma, hat für die kommende Labelexpo zwei neue Sensoren angekündigt. Exklusiv für die Portale verpackungswirtschaft.

Oktober zu den Expertentagen in sein Competence Center in Meerbusch ein. Oktober ist das Programm auf die Faltschachtelindustrie ausgerichtet, während sich der Oktober der Wellpappenbranche widmet. Die Akquisition muss noch von den deutschen Behörden genehmigt werden und zum September abgeschlossen sein.

Andersen als Technical Director für Eagle Europe vorgestellt. LOPEC und drinktec Schlaue Verpackungen für die Getränkeindustrie. Der weltweite Markt für intelligente Verpackungen mit gedruckten Elektronikkomponenten wächst rasant. Die Messe München widmet sich dem Thema mit zwei Veranstaltungen: September , wird am September auf dem drinktec-Forum über Anwendungen von gedruckter Elektronik in der Getränkeindustrie informieren.

September rückte Dr. Jan Breitkopf in das Führungsgremium des global aufgestellten Druckfarbenherstellers vor.

Die Entwicklung der Aluminiumkonjunktur in Deutschland war im bisherigen Jahresverlauf überwiegend positiv. Edition, blickt in die Zukunft und präsentiert wichtige Trends, vielfältige Anwendungsbeispiele sowie Herausforderungen im Bereich organische und gedruckte Elektronik. KG, am Standort Enger ausgebaut — und dabei gleichzeitig die Logistik- und Montageprozesse optimiert. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, die Inbetriebnahme ist für April geplant.

Das Investitionsvolumen beträgt ca. Matthias Sieverding leitet seit KG aus Ostfildern hat die Umorganisation seines internationalen Vertriebs abgeschlossen. Die Kiefel GmbH, Freilassing, einer der weltweit führenden Anbieter von Kunststoffverarbeitungsmaschinen, blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Auch im Jahr erwartet das Unternehmen erhebliche Wachstumssteigerungen. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im finanziellen und operativen Management von globalen High-Tech-Unternehmen. KG prinzipiell eine intensive, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden. Wie gut man sich versteht, zeigte die familiäre Atmosphäre bei einem Tag der offenen Tür, zu dem das Unternehmen im Juli anlässlich seines jährigen Bestehens an seinen Sitz in Sprockhövel eingeladen hatte.

Bandera installiert Blasfolientechnologie für Biomaterialien in Frankreich. Obility besetzt zwei zusätzliche Schlüsselpositionen im Consulting. Beide neuen Team-Mitglieder wechseln von efi zu Obility und verfügen in Sachen Automatisierung von Geschäftsprozessen in der Druck- und Medienbranche über ausgesprochen profundes Know-how.

In dieser Funktion verantwortet er den kompletten Forschungs- und Entwicklungsbereich bei Infiana. Nordson ernennt neuen Anwendungsexperten für Flüssigkeitsbeschichtungssysteme.

Cosmo Films zeigt spezielle druckempfindliche Etikettenfolien auf der Labelexpo Europe. Cosmo Films Limited Delhi, Indien , ein führender Folienhersteller für Verpackungen, Etiketten, Kaschierungen und zahlreiche weitere Anwendungen, stellt sein Portfolio an druckempfindlichen Etikettenlösungen im Rahmen der Labelexpo Europe, die vom September in der belgischen Brussels Expo stattfindet.

Juli hat Reinhold Rückel die Position des kaufmännischen Geschäftsführers der Baumüller Nürnberg GmbH übernommen und leitet damit gemeinsam mit Andreas Baumüller die Geschäfte des renommierten Automatisierungsexperten.

Isimat entwickelt und baut Hochleistungsdruckmaschinen, mit denen komplex geformte Glas- und Kunststoffverpackungen dekoriert werden. Die Vorbereitungen zur Fusion von HuntsmanClariant, einem global führenden Spezialchemiekonzern, machen weiterhin sehr gute Fortschritte und laufen nach Plan. KG, Minden, ist es jetzt möglich, olfaktorische Reize exakt bei Kontakt mit dem entsprechend lackierten Bereich der Verpackung auszulösen. Die Duftlacke geben den zuvor in Mikrokapseln eingeschlossenen Duft bei Berührung 1: Univar ist ein weltweit aktiver Hersteller von Chemikalien und Inhaltsstoffen mit einem weitreichenden Angebot an Mehrwertdiensten.

Oktober fasst wie alle drei Jahre wieder die neuesten Entwicklungen und Trends beim Kleben, Veredeln und Drucken mit lösemittelhaltigen, wässrigen und reaktiven Systemen sowie Hotmelts in 28 topaktuelle, teils brisante Vorträge.

Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen wird der Abschluss der Transaktion für das vierte Quartal erwartet. Bandera liefert vier Silo-Stretch und Stretchfolien-Extrusionsanlagen aus. Intelligente Oberflächen von Continental eröffnen mehr Möglichkeiten zur Individualisierung von Fahrzeugen.

Der Umzug von der Halle 11 in die Halle 4. Das Produktprogramm umfasst die gesamte Palette flexibler Verpackungen — von den traditionellen Industrieverpackungen über Konsumverpackungen bis hin zu Spezialfolien für technische Anwendungen. Brummen, Niederlande , Software für das Druckfarbenmanagement, Dosiersysteme und Farbprüf-Lösungen, mit denen Etiketten- und Verpackungsdruckereien ihre Kosten im gesamten Workflow verringern und eine wiederholbare On-Demand-Farbqualität erzielen können. Die Comexi Group aus dem spanischen Girona, ein Spezialist für flexible Verpackungsmaschinen, verzeichnet eine erfolgreiche interpack mit neuen Geschäftserfolgen und Vertragsabschlüssen.

Hunderte von Besuchern überzeugten sich am Stand des Maschinenherstellers von seinen neuesten Produkten und Dienstleistungen. Messeforum ganz im Zeichen von Industrie 4. Schon seit 16 Jahren arbeiten beide Unternehmen eng zusammen — vor allem im Bereich der Extrusion von Blasfolien für industrielle Säcke.

Dazu gehören Standardfolien, oberflächenbeschichtete Thermodruckfolien, Folien für hohe Temperaturen und Papiere für den Thermo-Direktdruck. Die neue Arbeitsweise ermöglicht reduzierte Durchlaufzeiten der einzelnen Baugruppen, wie etwa bei Schmelzefiltern und Granulierungen, und erhöht gleichzeitig die Produktqualität.

Labelexpo Europe kündigt Sonderausstellung zur vierten industriellen Revolution an. Die Veranstalter der Labelexpo Europe haben erste Details zu einer neuartigen Sonderschau auf der im Herbst anstehenden Fachmesse veröffentlicht. September in Brüssel stattfindet. Hochleistungs-Auftragsequipment, Präzisionsdispensersysteme und Zubehör beinhaltet.

Enprom bringt neue Produktreihe für den Etikettenbereich auf den Markt. Das Unternehmen hat jetzt eine neue Reihe an Maschinen für den Schmalbahnsektor — insbesondere für den Etikettenbereich — vorgestellt. Vink Chemicals bietet umfassende Unterstützung bei der Produktregistrierung von Biozidformulierungen. Biozide sind in vielen industriellen Anwendungen ein unverzichtbarer Hilfsstoff, doch ihre Zulassung und Inverkehrbringung ist mit komplizierten rechtlichen Anforderungen und teuren Zulassungsprozessen verbunden.

Es scheint aber auch, dass al-Mansur in seiner aus spanischen Renegaten bestehenden Elitetruppe eine Gefahr für seine eigene Stellung sah. Kompass und Sextant, verfügte. Die Stadt, die selbst nie Hauptstadt eines der westafrikanischen Reiche war, konnte nie mehr ihre alte Blüte entfalten und verlor an Bedeutung.

Hinzu kam, dass der atlantische Handel gegenüber dem Transsaharahandel an Bedeutung deutlich gewonnen hatte. Jahrhundert erlangten die Arma eine fast autonome Stellung in Timbuktu, das viel zu weit von Marokko entfernt war, als dass der Sultan eine effektive Herrschaft dort hätte ausüben können.

Die aus den Reihen der Söldner und ihrer Nachkommen stammenden Paschas wurden lediglich in ihrem Amt bestätigt und zahlten einen — oft nur symbolischen — Tribut an den marokkanischen Herrscher. Die Macht der Arma beschränkte sich nur noch auf das Stadtgebiet. Zwischen und stand die Stadt unter der Oberhoheit des Fulbe - Kalifats von Massina , jedoch lag die eigentliche Autorität in der Hand des Kunta -Clans der al-Baqqai , die im Jahrhundert als die bedeutendsten Korangelehrten im westlichen Sudan galten.

Der Scheikh Sidi Ahmad al-Baqqai handelte einen Vertrag mit den Fulbe aus, nachdem diese die lebensnotwendigen Nahrungsmittellieferungen aus dem Nigerbinnendelta nach Timbuktu unterbrochen hatten. Der Vertrag sah vor, dass Timbuktu von den Fulbe nicht militärisch besetzt wurde. Die inneren Angelegenheiten der Stadt sollten von der Songhai-Elite unter Leitung des Qadi , des Obersten Richters, geregelt werden, während der Kalif von Massina nur durch einen Steuereinnehmer vertreten war.

Zuerst nahm er Kontakte mit den Franzosen am Senegal auf, erkannte aber, dass er von dort keine militärische Hilfe erwarten konnte. So suchte er die Annäherung an das Kalifat von Massina, konnte nicht verhindern, dass dieses von den Truppen Umars erobert wurde. Timbuktu geriet unter die Kontrolle der religiösen Fundamentalisten.

Erst die Eroberung durch die Franzosen in den Jahren —94 beendete die Herrschaft der Wüstennomaden. Inwieweit vor Europäer nach Timbuktu gekommen sind, ist noch der Spekulation überlassen. Jahrhundert an den Niger kam, aber wirkliche Beweise gibt es nicht.

Ebenso ist davon auszugehen, dass der amerikanische Seemann Robert Adams, der ein Buch über seine Erlebnisse verfasste, während seiner Zeit als Gefangener der Mauren nicht in Timbuktu war, sondern lediglich Schilderungen von maurischen Kaufleuten auswertete und sie als Augenzeugenbericht ausgab. Barth hielt sich in britischem Auftrag von September bis April in Timbuktu auf.

Angesichts der zur selben Zeit erfolgenden Annäherung zwischen Franzosen und Briten wurde dieser Vertrag jedoch zur Enttäuschung al-Baqqais in London nicht ratifiziert. Ein bedeutender Erfolg für die Wissenschaft war jedoch die Tatsache, dass Barth zahlreiche historische Schriften auswerten und damit die Geschichtlichkeit des afrikanischen Kontinents beweisen konnte.

Heute erinnert noch ein Haus an Barths Anwesenheit, obwohl es sich dabei nicht um das Gebäude handelt, in dem der Reisende wohnte, denn dieses stürzte, wie der Afrikaforscher Leo Frobenius schreibt, bereits im August bei einem Unwetter ein. Eine erste Militärkolonne unter dem Kommando des Obersten Bonnier, die trotz des Verbotes des neuen Zivilgouverneurs von Französisch-Westafrika nach Timbuktu marschiert war, geriet in einen Hinterhalt der Tuareg und wurde völlig vernichtet.

Die wichtigsten Werke des frühen Damit war es erstmals seit den Tagen von Heinrich Barth möglich, die Geschichte des Landes am Nigerknie gründlich und wissenschaftlich zu erforschen und der europäischen Öffentlichkeit bewusst zu machen.

Um die Zahl französischer Truppen und einheimischer Hilfstruppen möglichst niedrig zu halten und damit Kosten zu sparen, verfolgte die französische Kolonialverwaltung einen konzilianten Kurs gegenüber den Tuareg und sprach eine Amnestie für alle Anführer aus, die und Widerstand gegen die Besatzung geleistet hatten. Da diese aber zunehmend über die militärische Übermacht verfügten, griffen die Rebellen die Versorgungskarawanen an.

So wurde die Karawane, die mit Lebensmitteln nach Taoudeni unterwegs war, ausgeplündert, was zur Folge hatte, dass die Arbeiter in den Salinen ausnahmslos verhungerten.

Nach der Niederschlagung des Aufstandes wurden die Anführer, die sich am Kampf gegen Frankreich beteiligt hatten, abgesetzt und durch loyale Personen ersetzt. Die wirtschaftliche Grundlage wurde angetastet, etwa durch die Befreiung der Sklaven, die freilich während der französischen Kolonialzeit nie konsequent durchgeführt wurde. Verwaltungstechnisch wurde Timbuktu zu einer Unterkommandantur, die einem Kolonialoffizier im Rang eines Majors unterstand.

Der übergeordnete Kommandant residierte in Gao. Die Garnison war jedoch wenig effektiv, und so konnten maurische Kriegernomaden aus dem Norden des Landes nicht nur die Umgebung der Stadt unsicher machen, sondern Timbuktu selbst angreifen und eine Abteilung Kamelreiter niedermachen, bevor Verstärkung für die Garnison aus Mopti eintraf.

Nach der endgültigen Unterwerfung der Nomaden versank Timbuktu in Bedeutungslosigkeit. Januar mit acht speziell für Wüstenfahrten ausgerüsteten Halbkettenfahrzeugen vom algerischen Touggourt aus in Timbuktu eintraf. Ein weiterer Besuch dort galt als nicht spektakulär genug. Der Ausbau der hierbei erschlossenen Transsahararoute zu einer automobilfähigen Hauptverkehrsstrecke und Verbindung zwischen den Kolonien Algerien und A.

Dies trifft auf die Pläne der bereits um konzipierten Transsaharaeisenbahn Tunis — Tschadsee — Timbuktu — Dakar zu. Die Wiederaufnahme des Projekts wurde zwar zwischen den Weltkriegen immer wieder diskutiert, doch gerieten die Planungen nie in die Nähe einer konkreten Umsetzung, weil die zuständigen Kommissionen erkannten, dass die Kosten für den Bau und die Instandhaltung in keinem vernünftigen Verhältnis zu dem zu erwartenden Handelsvolumen gestanden hätten.

Meistens handelte es sich um Völkerkundler und Schriftsteller. Für einen französischen Offizier kam es einer Strafversetzung gleich, nach Timbuktu abkommandiert zu werden. Unter den Europäern und Amerikanern, die während der Kolonialzeit Timbuktu besuchten, waren kaum Touristen im eigentlichen Sinne, da die Stadt über keinerlei entsprechende Infrastruktur verfügte.

In den Jahren nach war das Hinterland bis zur algerischen Grenze im Adrar des Ifoghas unsicher, da es hier immer wieder zu bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen den Kunta und den Tuareg wegen der sich anbahnenden Verknappung des Weidelandes und der Wasservorräte kam.

Bereits in den er Jahren war es zu Auseinandersetzungen zwischen den Tuareg und schwarzen Verwaltungsbeamten, die damals noch in französischen Diensten standen, gekommen. Nach der Unabhängigkeit eskalierte der Konflikt zwischen den Wüstennomaden und den Vertretern der Staatsmacht, die bemüht war, die unkontrollierbaren Tuareg sesshaft zu machen.

In den ern kam es unter den Tuareg zu einem Aufstand, der das Ziel hatte, einen eigenen Staat auszurufen. Die Rebellion wurde mit einer symbolischen Waffenverbrennung beendet.

April wurde Timbuktu von Tuareg eingenommen, die, verstärkt durch aus dem Bürgerkrieg in Libyen zurückkehrende Söldner, für einen eigenen Staat kämpfen. Die Tuareg kündigten an, sie wollten ihre Gewinne konsolidieren und nicht auf Malis Hauptstadt Bamako marschieren [27] und boten Verhandlungen über einen Waffenstillstand an.

Die putschistische Regierung Malis kündigte ebenfalls Verhandlungen über einen Waffenstillstand an, obwohl sie den Putsch vom März mit zu schlechter Führung der Aufstandsbekämpfung begründet hatte. April wurden die Tuareg von der islamistischen westafrikanischen Gruppe Ansar Dine vertrieben.

Die Islamisten versuchten, eine strenge Form der Scharia durchzusetzen, und zerstörten mehrere weltbekannte Mausoleen siehe Zerstörungen durch Islamisten Dabei wurde bekannt, dass die Islamisten kurz vor der Einnahme der Stadt eine wichtige Bibliothek mit vielen Handschriften in Brand gesteckt hatten.

Timbuktu dürfte von Anbeginn eine islamische Stadt gewesen sein. Es ist zwischen der Elite und dem Volk zu unterscheiden. Während die berberische Oberschicht dem neuen Glauben anhing, bekannten sich die Unterschichten zwar zum Islam, folgten aber weiterhin animistischen Glaubensvorstellungen und Riten, die sich mit der neuen Religion teilweise zu einer spezifischen Spielart des Islam vermischten.

Erst im frühen Jahrhundert wurde im Gefolge des Dschihad der Fulbe und unter dem Einfluss der Kunta-Marabutin eine strengere und reinere Version der Religion durchgesetzt. Allerdings waren bei den Songhai bis in die Mitte des Jahrhunderts nachweislich prä-islamische Glaubensvorstellungen und Praktiken üblich H.

Auch bei den Tuareg finden sich magische Vorstellungen, die mit dem Islam nicht in Einklang zu bringen sind und bis heute von den Korangelehrten heftig kritisiert werden. Im ausgehenden Mittelalter und vor allem im Jahrhundert war Timbuktu ein Zentrum islamischer Gelehrsamkeit, aber anders als häufig irrtümlich behauptet wird, keine heilige Stadt wie Mekka, Medina und Jerusalem. Islamwissenschaftler nehmen an, dass die Eroberung der Stadt durch die Marokkaner im Jahre Auswirkungen auf die Gläubigkeit der Bewohner von Timbuktu hatte, da angesichts der allmählichen Verarmung der Stadt die Bildungszentren litten, was zu einer Verwässerung des Islam und zum Erstarken alter, vorislamischer Glaubensvorstellungen führte.

Nach Ansicht von Orientalisten führte die Eroberung des Nigerbogens durch marokkanische Truppen zu einer verstärkten Einwanderung von nordafrikanischen Geistlichen, die im Gegensatz zu den intellektuellen Korangelehrten von Timbuktu eine volkstümliche Form des Islam inkl. Heiligenkult, Gebrauch von Amuletten, Exorzismus predigten. Jahrhunderts geriet Timbuktu in den Strudel der islamischen Erneuerung — auch als Fulbe-Dschihad bezeichnet — und erlebte einen Aufschwung der religiösen Bildung, was eine strengere Beachtung der religiösen Vorschriften nach sich zog.

Seit dem frühen Jahrhundert dominierten die maurischen Kunta — zwischen und unter dem Clan der al-Baqqai — das religiöse Leben der Stadt. Diese Auffassung ist nicht länger zu halten. Als Handelsstadt war Timbuktu eher offen, und der in Westafrika praktizierte Islam war bis zum Fulbe-Dschihad frühes Was europäische Reisende als islamischen Fanatismus empfanden, entpuppt sich bei genauer Lektüre als Ausdruck einer unreflektierten Fremdenangst, wie sie in allen Kulturen anzutreffen ist.

Die Abneigung gegen potentielle Konkurrenten beim harten und entbehrungsreichen Transsaharahandel muss bei der Interpretation dieses Phänomens in Betracht gezogen werden. Heinrich Barth hat dieses Phänomen an verschiedenen Stellen seines Reisewerkes nachvollziehbar beschrieben. Die in Timbuktu herrschenden Kunta standen im offenen Konflikt mit den Tukulor Fulbe von Massina, den nominellen Oberherren der Stadt, die eine radikalere und damit fremdenfeindlichere Position innerhalb der islamischen Theologie vertraten.

Die rivalisierenden politischen Gruppen sahen in den Fremden Marionetten, die sie im Kampf um die Vorherrschaft einsetzen konnten.





Links:
Lager visitenkarten | Walmart-Online-Rezeptübertragung | Investitionen mit höchstem Zinssatz | Arbeitsplätze in Kanada mit hoher Nachfrage in der Zukunft | Cyber-Kriminalität Online-Beschwerde Bangalore | Indexierte Inflationskosten | Графики forex online |