Helge Ingstad (Schiff)


Eine Amnestie könnte bevorstehen. Opfer waren möglicherweise illegal eingereiste Flüchtlinge aus Syrien und dem Iran. Beim letzten Ölpreisverfall waren hatte es mehr als Millionen Barrel Lagerkapazität auf See gegeben.

ALLE NACHRICHTEN


Auch die Schönrechnerei der Pensionistenverbände hilft hier nicht weiter. Der Artikel zu einem Interview von Mag. Wieder eine Talkshow über die Finanzierungsproblematik der Pensionen — und wieder eine Talkshow, die ihr Thema verfehlte. Hunderttausende Senioren können sich aus eigener Kraft keine Altenpflege mehr leisten - das geht laut einem Zeitungsbericht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Die Krankenkassen diskutieren nun kostengünstigere Modelle, wonach deutsche Pflegefälle im Ausland versorgt würden.

Es wird in der Pensionsdiskussion immer von den Härtefällen bezüglich Pensionshöhe gesprochen. Die Politik trachtet danach, diese Härtefälle durch Adaptierungen des Pensionssystems zu vermeiden. Doch wäre es nicht besser, die Rahmenbedingungen des Arbeitslebens so zu gestalten, dass es diese Härtefälle nicht gibt? Zwei Veröffentlichungen am gleichen Tag, die widersprüchlicher nicht sein könnten. So können sie nur zum Salzamt gehen — und politisch agieren. Die Politik in Deutschland ermutigt die Bürger darin, dass sie neben der staatlichen Pension auch privat vorsorgen.

In Österreich ist davon noch nichts zu bemerken. Alarmierende Studie aus Deutschland: Laut jüngsten Berechnungen droht jedem dritten Arbeitnehmer eine Rente unter der Grundsicherung von Euro monatlich. Es geht wieder los! Die jährlichen Verhandlungen über die Pensionserhöhungen. Lassen wir uns überraschen Wenn das Pensionsproblem nicht rasch vernünftig gelöst wird, droht ein massiver Konflikt "Jung" gegen "Alt". Wieder einmal interessante Aussagen eines Politikers, die den Beitragszahlern zu denken geben sollten.

Jene Länder, bei denen Privatvorsorge nicht schon etabliert oder überhaupt gesetzlich verpflichtend ist, sind laut der OECD Kandidaten für weit verbreitete Altersarmut.

Viele kritische Menschen legen deshalb kein Geld für die Pension beiseite, da sie ja davon ausgehen, dass es an den Märkten nichts zu verdienen gibt und alles ja so schlecht wäre.

Dass die Österreicher viel zu früh in Pension gehen, hat weder mit der Gesundheit der Arbeitnehmer noch mit dem Arbeitsmarkt zu tun. Pensionsreformen schützen vor Pensionslücke nicht - im Gegenteil. Pensionsreformer Tomandl über die unfähige Pensionskommission, privilegierte Single-Frauen und das ideale Rentenmodell. Zweckgewidmete Verwendung von Einsparungsmassnahemn zur Entlastung der aktiven Beitragszahler! Der Sozialminister gibt für die Senioren heuer weniger aus als geplant.

Dass seine Mitgliedsgelder in der Wirtschaftskammer für Pensionen verwendet werden, erzürnt den Strabag-Chef. Ein aktueller Artikel, der zeigt, wie die "Jungen" durch Unwissenheit, rasche Reformen des bestehenden Systems verhindern. Wird es den Arbeitnehmern zu leicht gemacht, vorzeitig in Pension zu gehen? Nein, sagen die meisten Österreicher. Laut einem Gutachten das Sozialministeriums hat sich der Bundeszuschuss zu den Pensionen auf 5,2 Milliarden Euro im nächsten Jahr verdoppelt. Österreich steht am Scheideweg zwischen finanzieller Stabilität und einer Unfinanzierbarkeit des Pensionssystems.

Bei seiner Kritik an der privaten Vorsorge vergisst Blecha die Änderung der Spielregeln der gesetzlichen Pensionsregelungen. Immer schwieriger zu finanzieren: Mehrere Länder heben Altersgrenze für den Pensionsantritt bereits an.

Die Pflegekosten werden sich in Österreich bis auf 8,4 Milliarden Euro pro Jahr mehr als verdoppeln. In Österreich ist dringend eine Pensionsreform notwendig. Das derzeitige sei ungerecht und langfristig nicht finanzierbar, sagt Bernd Marin. Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Best Ager - Für Senioren und Angehörige.

Philippinen — für unvergessliche Momente Leserreisen. Suche Suche Login Logout. Ähnliche Themen Dollar Alle Themen. Die Vereinigten Staaten raten ihren Staatsbürgern angesichts der Krise in Venezuela zur Ausreise und reduzieren ihr Botschaftspersonal. Machthaber Maduro will mit seinen Gegnern sprechen. Auch Deutschland bezieht Stellung. Dieser scheine einfach die Fakten anpassen zu wollen, wenn ihm die Wirklichkeit nicht in den Kram passe.

In einer Senatsabstimmung im Haushaltsstreit kommt es wie erwartet zu keiner Einigung — und trotzdem zu einem bemerkenswerten Ergebnis. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post!

Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Best Ager - Für Senioren und Angehörige. Philippinen — für unvergessliche Momente Leserreisen. Suche Suche Login Logout. Die Vereinigten Staaten raten ihren Staatsbürgern angesichts der Krise in Venezuela zur Ausreise und reduzieren ihr Botschaftspersonal. Machthaber Maduro will mit seinen Gegnern sprechen. Auch Deutschland bezieht Stellung.

Dieser scheine einfach die Fakten anpassen zu wollen, wenn ihm die Wirklichkeit nicht in den Kram passe. In einer Senatsabstimmung im Haushaltsstreit kommt es wie erwartet zu keiner Einigung — und trotzdem zu einem bemerkenswerten Ergebnis. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.





Links:
Wie man mit Forex Geld verdient | Grundsteuersatz Houston Heights | Online-Haftpflichtversicherung für Fahrräder | Maklervertrag Vorlage | Buchhaltungsdienstleistungen pro Stunde | Aktien Insider Kaufinformationen |