In Indien ist Trinkwasser jetzt teurer als Erdöl

Silber scheint von Rennen zu Rennen dominanter zu werden, eine Aufholjagd der Konkurrenz ist nicht zu erkennen. Beim vergangenen Rennen in China war .

Stückelung 30 g Kaufen ab: Kauf Silbermünzen ist ein immer beliebteres Motto.

Beitragssuche

 · Ist das wirklich Silber? Kann man es bedenkenlos kaufen? Kann man es bedenkenlos kaufen? Ich habe ähnliche Ketten im Diemer Online-Shop gesehen, die waren allerdings wesentlich teurer als beim Mexikaner.

Ein Grund dürfte sein, dass sauberes Wasser ziemlich knapp ist. Leitungswasser ist, wenn überhaupt verfügbar, gefährlich. Rund 77 Millionen Inder haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Sobald man sich es sich leisten kann, steigt man auf Flaschenwasser um. Die Erfolge sind jedoch bescheiden , die wissenschaftlichen Beweise ohnehin recht dürftig. Viele Experten raten dazu, lieber bestehende Flüsse zu schützen, statt nach neuen zu suchen.

Hat Ihnen dieser Text gefallen? Folgen Sie uns auf Facebook! Aber dieses Jahr ist es anders: Indien leidet an der schlimmsten Dürre seit Jahren. Die Regierung hat diese Woche bekanntgegeben, dass mehr als Millionen Menschen von der Dürre betroffen sind — und geht davon aus, dass sich die Zahl noch erhöhen wird.

Sie schickt bereits Millionen Liter fassende Wasserzüge durch das Land, um den Menschen in den Notstandsgebieten zu helfen. Ein Bergwerk ist ein Loch, an dessen Rand ein Lügner steht. Doch in einem hat der Kanadier sicherlich recht: Der Silbermarkt ist in Bewegung geraten. Wegen seiner besonderen Eigenschaften ist Silber der ewige Geheimtipp unter den Investments, aber eines, das oft auch ein Geheimtipp in den Niedergang war.

Und mit ihm die vielen Tausend Deutschen, die das Edelmetall für eine Absicherung in Zeiten der finanziellen Not halten. Die gleiche Menge Gold wird dagegen für Euro gehandelt, also rund das Fache.

Aber nur weil eine Ware weniger kostet als eine andere, ist dies noch kein Grund, sie zu kaufen. Erbsen sind billiger als Perlen. Jahrhundertelang, bis ins späte Doch die Deutschen kauften sogar zwölfmal so viel Gold. Heute träumen manche davon, Silber wieder als Geld zu nutzen, selbst wenn die Träume im Einzelnen eher den Ursprung in Albträumen haben, in denen das globale Finanzsystem völlig aus den Fugen gerät.

Doch die unverschämte Prognose von Minenchef Neumeyer resultiert nicht aus der Erwartung, dass Silber bald wieder zum täglichen Brötchen- oder Schnürsenkelkauf genutzt werden muss. Vielmehr spielt er auf die Verwendung in Hightech-Anwendungen an. Die physikalischen Eigenschaften des Metalls sind faszinierend.

Kein anderes Metall hat eine derart hohe Leitfähigkeit wie Silber. Neumeyer spekuliert nun darauf, dass das enorme Wachstum des Handymarkts in China und anderen asiatischen Ländern die Silbernachfrage nach oben katapultieren wird. Auch über Versorgungsengpässe werde in der Branche bereits spekuliert. Aktuell ist der Silbermarkt allerdings noch weit von Versorgungsengpässen entfernt. Zwar war die Minenproduktion zum ersten Mal seit Jahren rückläufig.

Gleichzeitig sank jedoch auch die industrielle Nachfrage auf Millionen Unzen Vorjahr: Selbst der von Neumeyer beschworene Boomsektor Elektronik hatte einen geringeren Verbrauch: Dennoch stieg die Gesamtnachfrage nach physischem Silber.

Was einen simplen Grund hatte: Weltweit sind immer mehr Menschen der Meinung, dass sie sich mit Silber gegen Extremrisiken im Finanzsystem wappnen müssen. In Zahlen bedeutete das: Im Vergleich zu den Höchstkursen von und bei 50 Dollar erscheine das aktuelle Preisniveau sehr günstig. Denn so würden die Reserven zunehmend geringer.





Links:
Online-Buchung | ETF-Indexfonds | Kanadische Ölsandnachrichten | Große Ölgesellschaften in den Vereinigten Staaten | Abd dolar endeksi hesaplama | Die meisten überbewerteten Aktien 2019 | Geschenk niedriger Lagerbestand | Online investieren und geld verdienen in indien |