Schweiz: Steuern

Seit dem Gesetzesentwurf zur Verbesserung der Beschäftigung und des Wachstums von Steuererleichterungen (JGTRRA) wurden Investoren aufgrund von Änderungen der Steuersätze für langfristige Kapitalgewinne und Dividenden eine enorme Steuervergünstigung eingeräumt.

Die folgenden Formeln veranschaulichen, wie sich die Gesamtabgaben zusammensetzen: Ob diese Bestimmung sachgerecht ist, kann man durchaus hinterfragen.

Anleger müssen die Dividendensteuer nicht selbst abführen

Renditen und Steuern optimieren kann jedoch nur, wer die wichtigste Grundregel für Privatanleger kennt: Kapitalerträge sind steuerbar, Kapitalgewinne hingegen gänzlich steuerfrei. Kapitalerträge sind .

Der Unterschied zwischen dem Kaufpreis und dem höheren Verkaufspreis wird Kapitalgewinn genannt. Kapitalerträge sind steuerpflichtig, und der Steuersatz für Kapitalerträge ist in der Regel höher.

Die Zahlung von Kapitalertragssteuer kann jedoch vermieden werden, indem die Erlöse aus dem Verkauf des Vermögenswerts innerhalb eines Zeitraums von Tagen nach dem Verkauf in einen ähnlichen Vermögenswert investiert werden. Dividenden gelten nicht als Kapitalgewinn, da sie eine Art von Einkommen sind, das der Anteilinhaber erzielt.

Dividenden werden zu unterschiedlichen Zeitpunkten in Abhängigkeit von den vom Unternehmen erwirtschafteten Einnahmen gezahlt. Da Dividenden als Einkommen behandelt werden, ist der für Dividenden geltende Steuersatz niedriger, um weitere Investitionen zu fördern.

Kapitalgewinne und Dividenden sind sowohl finanzielle Gewinne für Anleger von Aktien. Kapitalgewinne können nicht nur durch den Verkauf von Aktien erzielt werden, sondern auch durch den Verkauf von anderen Vermögensgegenständen, wie z. Sachanlagen, Maschinen und Anlagen, die über einen längeren Zeitraum gehalten werden. Dividenden werden jedoch nur durch die Investition in Aktien erzielt und an die Aktionäre in verschiedenen Abständen in Abhängigkeit von der Höhe der erzielten Einnahmen und der von den Aktionären gehaltenen Aktienarten gezahlt.

Januar eine entsprechende Gesetzesänderung vorgenommen. Das Bundesgericht hatte die ursprüngliche Beschränkung des Kantons Bern auf das Gebiet der Schweiz als verfassungswidrig erklärt, weshalb im Kanton Bern auch für die Kantons- und Gemeindesteuern sämtliche Dividenden in den Genuss der Teilbesteuerung Dividenden gekommen waren. Alternative Kriterien für die Teilbesteuerung zum Beispiel der Verkehrswert der Beteiligung hat das Bundesgericht als mit den Vorschriften des Steuerharmonisierungsgesetzes unvereinbar erklärt, weshalb solche nicht angewendet werden dürfen.

Ob diese Bestimmung sachgerecht ist, kann man durchaus hinterfragen. Schliesslich besteht beispielsweise im Bereich des Beteiligungsabzugs Art. Dezember , Ziffer 2. Vor diesem Hintergrund ist die vorliegend starre Fixierung auf den Zeitpunkt der Dividendenfälligkeit nicht einzusehen. Für die Quotenbestimmung werden die Beteiligungen der Ehegatten, eingetragener Partnerinnen und Partner sowie von Kindern unter elterlicher Sorge, die zusammen veranlagt werden, zusammengerechnet.

Im Idealfall könnte diese Holding die Dividenden gewinnsteuerfrei vereinnahmen und anschliessend an den Aktionär weiterleiten. Dieser hätte infolge seiner umfassenden Beherrschung der Holding nun Anspruch auf die Teilbesteuerung Dividenden deren Ausschüttungen. Die Teilbesteuerung Dividenden führt dazu, dass entsprechende Mittelflüsse sich grundsätzlich stets an den bestehenden Beteiligungsverhältnissen orientieren müssen Symmetrie der Gewinnausschüttungen.

Für die Teilbesteuerung Dividenden qualifizieren nicht nur durch die Generalversammlung formell beschlossene Dividenden, sondern auch Gratisaktien und Gratisnennwerterhöhungen, geldwerte Leistung und verdeckte Gewinnausschüttungen sowie Sonderfälle wie Mantelhandel, Transponierung und direkte und indirekte Teilliquidation. In gewissen Fallkonstellationen muss man die sog.

Dreieckstheorie heranziehen, um ein sachgerechtes Ergebnis zu ermöglichen. Das ist beispielsweise bei geldwerte Leistung unter Schwestergesellschaften notwendig. In diesen Fällen erhält der private Aktionär direkt von einer Enkelgesellschaft — unter Umgehung der unmittelbar gehaltenen Mutter- Gesellschaft — eine geldwerte Leistung.

Unter gewissen Voraussetzungen kommen auch solche geldwerte Leistung einer Enkelgesellschaft beim Empfänger in den Genuss der Teilbesteuerung Dividenden. In einigen Kantonen ist dafür gefordert, dass die entsprechenden Leistungen bei der Muttergesellschaft steuerlich abzubilden sind gewinnsteuerliche Aufrechnung, mit anschliessender Anwendung des Beteiligungsabzugs, sofern die dafür notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind.

Ebenfalls liegen zwischen dem Bezug in der Form von Gehalt bzw. Dividende aus der Sicht von Steuern und Sozialversicherungen nicht mehr Welten. Dennoch tut man gut daran, die Bezugspolitik mit sämtlichen anderen Einflussfaktoren abzustimmen. So haben beispielsweise Minderheitsaktionäre eine einschränkende Wirkung, indem man betreffend geldwerten Leistungen sehr vorsichtig sein muss. Dann ist auch zu berücksichtigen, dass die Bezugspolitik weitergehende Auswirkungen auf andere Bereiche haben kann wie beispielsweise die berufliche Vorsorge, AHV-Beitragspflicht, den Aktiensteuerwert oder Art.

Ferner gilt es zu bedenken, dass eine steuerfreie Realisation bestehender Substanz via privater Kapitalgewinn anlässlich einer Aktienveräusserung immer noch vorteilhafter als eine Teilbesteuerung Dividenden ist. Mit anderen Worten bleibt die Tendenz bestehen, von den Aktionären nicht benötigte Gewinne in der Gesellschaft zu thesaurieren und wenn möglich später in der Form eines steuerfreien Kapitalgewinns zu realisieren.

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Ihr Browser unterstützt kein JavaScript, weshalb Autoreninformationen und Kommentare nicht angezeigt werden können. Dabei gelangen unterschiedliche Systeme der Milderung der wirtschaftlichen Doppelbelastung zur Anwendung: Bei der direkten Bundessteuer und in zahlreichen Kantonen kommt das Teileinkünfteverfahren zur Anwendung, d.

In den anderen Kantonen gilt demgegenüber das sog.





Links:
Ritter Handelsfehler | Holen Sie sich online eine Kreditauskunft | Santander online aktienkonto | Dolar canadiense frente al euro |