Börse beendet Handel mit Cannabis-Aktien

Handeln Sie Cannabis-Indexe und Aktien-CFDs bei Plus Handeln Sie die beliebten medizinischen Marihuana-Indexe und Aktien: Aphria, Aurora Cannabis, Canopy Growth, Tilray und weitere mit unserer führenden CFD-Handelsplattform.

Dazu wird auch mit teils deutschsprachigen!

Petition für die Aufrechterhaltung des Handels mit “Cannabis Aktien” in Deutschland!

Aber seine Verurteilung ist erst im Dezember – er wird Berichten zufolge bis zu 25 Jahren ausgesetzt – und Pro Football Talk berichtete am Donnerstag, dass die NFL nichts unternommen habe, was ihn daran hindern würde, bis dahin zu spielen.

Zumindest für Hersteller von medizinischem Marihuana gibt es bereits Ausnahme-Regelungen geben. Der Besitz von Cannabis-Aktien bleibt in Deutschland natürlich weiterhin erlaubt, denn hierzulande ist — wie eingangs erwähnt — auch der Einsatz zu medizinischen Zwecken gestattet.

Aufgrund der mittlerweile vollzogenen Marktöffnung kristallisiert sich vor allem Kanada als Dreh- und Angelpunkt der Branche heraus. Die kanadische Regierung erwartet, dass 4,6 Mio. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Aktien von drei bereits milliardenschweren First Movern vor, die schon jetzt eine führende Marktstellung aufweisen.

Beachten Sie jedoch, dass Marihuana-Aktien bereits seit dem Jahr einen regelrechten Hype erlebt haben und sich mittlerweile sehr offensichtlich eine spekulative Blase entwickelte. Trotz der bereits erfolgten Kursrückgänge kann es daher jederzeit weitere scharfe Kurs-Rücksetzer geben.

Der kanadische Produzent Aphria Inc. Zuletzt geriet das Unternehmen aufgrund negativer Berichterstattung stark unter Druck. Leerverkäufer werfen dem Management vor das Unternehmen gezielt auszuhöhlen, was vom Unternehmen natürlich vehement bestritten wird.

Aphria gehört zu den wenigen Unternehmen, die autorisiert sind, medizinisches Marihuana in Länder mit medizinischem Bedarf wie Deutschland oder Australien zu exportieren. Dazu gibt es bereits Vertretungen in mehr als 10 Ländern auf 5 Kontinenten. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens aus Leamington, Ontario liegt jedoch zunächst auf dem Heimatmarkt.

Prognosen zufolge wird sich der kanadische Marihuana-Markt durch die Legalisierung mehr als verzehnfachen. Aphria strebt daher an, die Produktionskapazitäten für getrocknetes Cannabis bis Anfang auf Tonnen zu vervielfachen. Der Kaufpreis für das Unternehmen, das zum damaligen Zeitpunkt Kurz darauf gab man ein Angebot in Höhe von Mio. CAD für die erfolgreiche Übernahme ausreichten. Zuletzt wurden für Mio. Um die Finanzierung der Übernahmen sowie der geplanten Produktionsausweitung sicherzustellen, führte Aphria in den vergangenen Quartalen mehrere Kapitalerhöhungen mit bis zu dreistelligem Millionenvolumen durch.

Der Getränkekonzern plant wie andere Spirituosenhersteller unter anderem cannabishaltige Getränke auf den Markt zu bringen.

Die Vereinbarung verspricht ein hohes Potenzial, denn über die Vertriebswege von Spirituosenherstellern lassen sich natürlich auch cannabishaltige Produkte und Getränke sehr gut vermarkten. Genau aus diesem Grund hatte Aphria bereits in den Sommermonaten Liefervereinbarungen mit drei weiteren kanadischen Likörherstellern getroffen. Bislang ist das Wachstum des Unternehmens durchaus beeindruckend: Von gerade mal 0,5 Mio.

Im Gegensatz zu den Hauptkonkurrenten wird zumindest vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen bereits ein Gewinn erzielt: Zudem fällt auch der operative Cash-Flow bereits positiv aus. Allerdings führten hohe Aufwendungen im Zusammenhang mit Übernahmen und Vorbereitungen auf die kanadische Marktöffnung diesmal auch vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen zu einem Verlust. Ein weiteres Argument für Aphria: Ob sich Aphria jedoch tatsächlich auch langfristig zu einem der profitabelsten Unternehmen der Branche empor schwingen kann steht allerdings noch in den Sternen.

CAD ist Aphria das kleinste der drei vorgestellten Unternehmen. Mittlerweile ist die Aktie zum Spielball von Zockern verkommen. Anfang Dezember wurde ein Report veröffentlicht, in dem schwere Vorwürfe gegen das Aphria-Management erhoben wurden. Es ist kaum abzuschätzen, ob an den Behauptungen der Leerverkäufer hinter dem Hindenburg Research etwas dran ist oder nicht.

Insidergeschäfte, Bilanzfälschung und Marktmanipulation. So seien beispielsweise in Lateinamerika über Strohfirmen wertlose Unternehmen gekauft worden, die dann wiederum für immense Summen an Aphria weiterverkauft wurden. So sei beispielsweise ein verlassenes Gebäude in Jamaika inkl.

Firmenmantel für Mio. Es liegt nun an Aprhia zu beweisen, dass die Vorwürfe aus der Luft gegriffen sind. Andernfalls wäre die Glaubwürdigkeit des Managements in jeglicher Hinsicht zerstört. Sie sollten die Aktie aufgrund der Vorwürfe jedoch in jedem Fall meiden. Denn selbst wenn die Anschuldigungen nicht oder nur zum Teil stimmen, dürfte die Firma unter Beschuss bleiben und extreme Aktienkursschwankungen aufweisen.

Auch wenn wir natürlich nichts von den unglaublichen Vorwürfen ahnen konnten, hatten wir Ihnen zuletzt bei Kursen von 20 USD Gewinnmitnahmen ausdrücklich empfohlen und nahegelegt.

Bis auf weiteres gilt: Finger weg, überlassen Siedie Aktie den Zockern. Canopy Growth ist mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 9 Mrd. Neben Nordamerika ist das Unternehmen bereits in 11 weiteren Ländern wie z. CAD wurde der Vorjahresumsatz nahezu verdoppelt. Einige optimistische Analysten rechnen damit, dass Canopy Growth bereits ab dem laufenden Geschäftsjahr operativ profitabel wird.

CAD , damit wurde annualisiert annähernd die Mio. Auch die Erlöse entwickelten sich positiv: Für die kanadische Marktöffnung hatte Canopy Growth die Lagerbestände zuletzt massiv ausgebaut. Insgesamt befanden sich zum Ende des 2.

Quartals rund 31 Tonnen getrocknetes Marihuana, Zum aktuellen Marktpreis hat allein das getrocknete Marihuana einen Verkaufswert von mehr als Mio. Der kommende Quartalsbericht dürfte also mit Spannung erwartet werden. Für Kursauftrieb sorgte Ende eine Partnerschaft mit Constellation Brands , einem weltweit marktführenden Unternehmen bei alkoholischen Getränken, das z.

Gemeinsam sollen Getränke wie z. Mitte August folgte dann ein regelrechter Paukenschlag. Der Spirituosen-Gigant erwarb direkt vom Unternehmen weitere ,5 Mio. Dies entspricht einem Investment in Höhe von 5 Mrd. Mit den enormen Mittelzuflüssen soll die Position als Weltmarktführer weiter gestärkt und ausgebaut werden. Warrants mit dem Recht diese in eine entsprechende Anzahl Aktien umzuwandeln. So können beispielsweise 88,5 Mio. Aktien zum Stückpreis von 50,40 CAD erworben werden.

Ein Warrant entspricht in der Funktionsweise einer Call-Option, die dem Inhaber das Recht gibt, ihn aber nicht verpflichtet, eine Aktie innerhalb einer bestimmten, meist längerfristigen Laufzeit zu einem festgelegten Preis zu erwerben. Im Gegensatz zu Optionen, werden Warrants als Finanzierungsinstrument oder um Beteiligungen zu ermöglichen direkt von den betreffenden börsennotierten Unternehmen herausgegeben. Meist werden Warrants als Bonus gratis ausgegeben, um eine Kapitalerhöhung, Anleiheemission oder Beteiligung schmackhafter zu machen.

Dieses gibt zu diesem Zweck neue Aktien aus. Durch die Wandlung von Warrants in Aktien erhöht sich daher die Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien, so dass es — wie bei einer normalen Kapitalerhöhung — zu einem entsprechenden Verwässerungseffekt kommt.

Dies ist bei Derivaten wie Optionen nicht der Fall. Die Aktie schoss nach dem letzten Milliardeninvestment durch Constellation Brands auf neue Allzeithochs und zog fast die gesamte Branche mit nach oben.

Die Empfehlung lautete mindestens den ursprünglichen Einsatz herauszunehmen und Gewinne weiter laufen zu lassen. Denn die Aktie war nach den Kursanstiegen ebenfalls alles andere als günstig bewertet. Die hervorragende Marktpositionierung , das komfortable Finanzpolster und die starke Partnerschaft mit Constellation Brands rechtfertigen einen Aufschlag gegenüber der Konkurrenz. Canopy Growth verfügt als mittlerweile unangefochtener Weltmarktführer über enorme Finanzreserven und wird wohl auch in den kommenden Jahren sehr stark wachsen.

Dennoch ist die Bewertung mit 9 Mrd. CAD auch nach dem jüngsten Kursrücksetzer noch immer ambitioniert. Doch auch wenn diese Regionen dank Marktpotenzial und Finanzmittel tatsächlich einmal erreicht werden, dürften bis dahin zumindest noch einige Jahre vergehen. Wir bleiben bei unserer Einschätzung, dass langfristig orientierte, spekulative Anleger bei Kursen von ca.

Denn auf diesem Kursniveau befindet sich zumindest eine wichtige charttechnische Unterstützungszone aus den alten Hochs des Jahres Ab jetzt ist dies mit diesem ETF möglich! Schauen Sie in dieser Dokumentation hinter die Kulissen des immer weiter wachsenden Marihuana-Marktes und erfahren Sie warum gerade Deutschland einen wichtigen Stellenwert für Marihuana Unternehmen hat.

Mit Aurora Cannabis Inc. CAD ist auch die dritte betrachtete Aktie in Kanada beheimatet. Obwohl das Unternehmen aus Vancouver bereits einige Jahre existierte, wurden erst , nach dem Erhalt der ersten Lizenz, zum ersten Mal Einnahmen mit medizinischem Marihuana verbucht.

Aurora verfügt mittlerweile bereits über sieben lizensierte Produktionsstätten und fünf zugelassene Vertriebsstätten. Ob das tatsächlich gelingt bleibt abzuwarten. Der Hauptfokus liegt derzeit wie bei allen drei vorgestellten Unternehmen auf den Wachstumschancen des nordamerikanischen Marktes. Aber auch die Expansion nach Deutschland, Italien und Australien läuft mit ersten Auslieferungen bereits auf Hochtouren.

Das Management von Cannimed wies das Angebot jedoch als unangemessen zurück und stemmte sich gegen die Übernahme. Kurz danach wurde bereits das nächste Übernahmeziel ins Visier genommen: Für die letztendlich erfolgreiche Übernahme des börsennotierten Produzenten wurden satte 3,2 Mrd. Laut Unternehmensangaben wurde die aktuelle Produktionskapazität durch die Übernahmen schlagartig auf über 32 Tonnen pro Jahr ausgebaut.

Auch das längerfristige Produktionsziel wurde sogleich von Tonnen im Jahr auf Tonnen erhöht. Ein sehr ambitioniertes Ziel, zu dem es noch ein weiter und nicht gerade einfacher Weg sein dürfte. Nach den Übernahmen bringt Aurora Cannabis immerhin eine Gesamtmarktkapitalisierung von aktuell knapp 7 Mrd. CAD auf die Börsenwaage.

Durch den Deal mit Constellation Brands scheint der Konkurrent um die Krone der Marktführerschaft jedoch vorerst ein gutes Stück enteilt. Denn Canopy Growth hat zusätzlich zum deutlich höheren Börsenwert auch einige Milliarden kanadische Dollar auf dem Bankkonto. In der kanadischen Cannabis-Branche geht es derzeit mit Kooperationen, Beteiligungen, Kapitalerhöhungen und Übernahmeangeboten richtig rund, allen voran Aurora Cannabis.

Kein Wunder, denn kanadische Konsumenten dürfen seit Kurzem bis zu 30 Gramm Marihuana besitzen, so dass sich das Marktvolumen des Landes Schätzungen zufolge verzehnfacht hat. Zur klassischen Ansicht wechseln. Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Kontakt Impressum Werben Presse Sitemap.

Wie bewerten Sie diese Seite? Problem mit dieser Seite? Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. So starten Sie an der Börse durch. UBS hält sich derzeit alleine für stärker. Compagnie de Saint-Gobain Deutsche Bank AG Deutsche Telekom AG Aktienturbulenzen treiben Goldnachfrage bei Deutscher Börse an.

Deutsche Börse zieht Schlussstrich unter Insider-Affäre. Handelsumsatz an der Deutschen Börse auf höchstem Stand seit Deutsche Börse-Aktie fest - Gerichtsbeschlüsse bewegen aber kaum. Handelsvolumen an Deutscher Börse erreicht Rekord seit Finanzkrise. Societe Generale baut Clearing-Sparte in Paris auf.

Ermittlungen gegen Ex-Börsen-Chef Kengeter eingestellt. Die Vorteile der Robo-Advisor. DAX - Hochspannung zum Jahresauftakt! Rendezvous mit Harry Montag um GEM - Cancellation Notice. The 3 Worst Stocks in the Nasdaq in The 3 Best Stocks in the Nasdaq in Main Securities Market Notice. Enterprise Securities Market Notice.





Links:
Was ist margenaktie unter reg u | Was ist Zukunfts- und Optionshandel im Aktienmarkt | Tipps, um im Devisenhandel erfolgreich zu sein | Disney-Cartoons |